Pokemon- Wandel Der Generationen

Hey Leute,

Da Ich jede Pokemon Generation gespielt habe und sich im Laufe derer einiges geändert hat, dachte ich mir dass dies ein gutes Blogthema wäre. Ich werde nur auf die “normalen” Spiele eingehen, also nicht auf Mystery Dungeon oder den Anime oder die Ranger Editionen.

Gen 1 : Die erste Pokemonspiele international waren Rot und Blau, bzw Gelb mit Pikachu als Starter. Die Gesamtzahl der Pokemon waren “nur” 151, was im Vergleich zu den heutigen 721 echt wenig ist. Man schlüpft also in die Rolle eines zehnjährigen und bekommt von Professor Eich sein erstes Pokemon und den Pokedex, um die Kantoregion zu erforschen und den Pokedex zu füllen. Die Standard “Pokemon-Storyline” ist geboren: Pokedex füllen, alle 8 Orden sammeln und die Pokemon Liga bezwingen. Das interessanteste an der ersten Gen war wohl der Mewglitch. Denn um den Pokedex komplett zu füllen brauchte man Mew- und das bekam man nur durch eine Eventverteilung oder den besagten Glitch. Den allerdings zu erklären würde hier zu lange dauern, deswegen verlinke ich den für diejenigen die daran interessiert sind:http://www.pokewiki.de/Mew-Glitch

Gen 2 : Gold/Silber und Kristall gehören zu der zweiten Generation. Hier war es dem Spieler zum ersten Mal möglich zwischen einem männlichen oder weiblichen Hauptcharakter zu wählen (nur in Kristall). Die Region ist Johto und 100 neue Pokemon wurden eingeführt, sowie der neue Stahltyp. Ausserdem kann man nicht nur nur 8 Orden sammeln, sondern nachdem man die Liga das erste Mal bezwungen hat kann man auch die Kanto-Region bereisen. Hinzu kommen noch als Neuerungen der Duellturm und die Möglichkeit Pokemon zu züchten/auszubrüten. Auch das Kampfsystem wurde insofern erweitert, dass nun bei Einwechseln eines Pokemon eine kleine Animation eingefügt wurde.

Gen 3 : Die dritte Generation bestand aus Rubin/Saphir und Smaragd und spielt in der Hoenn-Region. 135 neue Pokemon wurden dem Pokedex hinzugefügt und der Grafikstil hat sich merklich verbessert- sowohl in Kämpfen als auch generell die Spielwelt. In dieser Gen gab es soviele Änderungen und Neuerungen, dass unter anderem die Kompatibilität mit vorherigen Teilen nicht implementiert wurde. Bei den Statuswerten gibt es nun eine Unterteilung zwischen Spezialangriff und Spezialverteidigung und jeder Attackentyp ist fest entweder Speziell oder Physisch zugeordnet. Zusätzlich hat jedes Pokemon jetzt eine Fähigkeit, ein Wesen und ein Geschlecht.  Man bekämpft nicht mehr Team Rocket sondern Team Magma/Aqua. Eine der wohl grössten Neuerungen waren allerdings die Geheimbasen die eine Vielfalt von Interaktion mit anderen Spielern ermöglichten. Ausserdem konnte man nach dem Sammeln aller Orden nicht mehr in eine andere Region reisen- dafür gab es in Smaragd eine wesentlich grössere Kampfzone wo man nach der Hauptstory seine Zeit verbringen konnte. Auch Pokemon Blattgrün und Feuerrot gehören zu der dritten Gen und sind Remakes der ersten Generation und haben die Verbesserungen von Rubin/Saphir und eine erweiterte Afterstory.

 

Das wars für diesen Blog, beim nächsten Mal nehme ich mir die Generationen 4-6 vor damit dieser Blog nicht zu lang wird. Falls ich grundlegende Dinge übersehen/vergessen habe könnt ihr mich gerne anschreiben- dann ergänze ich das hier.

Bis zum nächsten Mal

 

FacebookTwitterGoogle+RedditWhatsAppBlogger PostPinterest

Leave a Reply